Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Der Silvesterlauf in Trier war auch für die LG Meulenwald Föhren ein tolles Erlebnis! Wir starteten mit insgesamt 12 Teilnehmern und auch die Ergebnisse der Mannschaftswertungen konnten sich sehen lassen. Eine tolle  Atmosphäre. Ergebnisse finden sich hier.
  • Wir werden am 2. Weihnachtstag, 26.12. morgens um 10 Uhr uns an der Viezkelterstation in Föhren zu einem "Weihnachtsessensverdauungslauf" treffen.  Laufzeit ca. 1,5 Std im lockeren, langsamen Dauerlauftempo. Interessierte sind gerne willkommen.
  • Die Staffel der LG Meulenwald Föhren in der Besetzung mit Uli, Wolfram, Bernd und Bruno lief beim Zeller Adventslauf auf den 6. Platz der Herrenwertung und war - trotz einem Jahr älter - mit 13:24 min auf 3,66km  eine Sekunde schneller als in 2008.
  • Wir feierten mit einigen Aktiven der LG Meulenwald Föhren einen sehr gelungenen Saisonabschluss der BitCup - Saison 2009 in Langsur am 14.11. Die Ergebnisse gibt´s online.
  • Uli Urbanek hat beim Echternach-Marathon mit 3:29,57 Std eine neue persönliche Bestzeit aufgestellt. Marion Haas    , vom TV Rachtig - und unserer LG Meulenwald Föhren sehr verbunden, lief mit 3:32:09 Std auch persönliche Bestzeit und darüber hinaus lief Marion mit dieser Leistung die 3. schnellste Zeit in ihrer Altersklasse im gesamten Rheinland in 2009! Herzlichen Glückwunsch den Beiden! Ergebnisse unter www.echternach-marathon.lu
  • Wir laufen im Rahmen der Herbstmarathonvorbereitungen am Sonntag, den 04.10.09 einen 33km - Vorbereitunskauf. Start ist in Föhren am öffentlichen Parkplatz Am Meulenwald/In der Rotheck. Es geht bis nach Kordel zum Sportplatz und retour. Wer Interesse hat uns im 5:50-6:00min Schnitt pro km zu begleiten, ist gerne willkommen. Getränkeverpflegung ist selbst mitzubringen. Der Start ist um 15 Uhr.

  • Eine landschaftliche außerordentliche schöne Strecke von Daun nach Gillenfeld vorbei am Schalkenmeerer Maar. Immer wieder ein Erlebnis. Die Ergebnisse 2009 vom MaareMosellauf gibt es hier
  • Der 20. Riveris Halbmarathon am 08. August war, wie auch in den vergangenen Jahren, ein läuferisches Erlebnis. Ergebnisse gibt es unter www.lfrw.de

  • Beim 9. Plattener Volkslauf am 31. Juli 09 lief Bruno Kremer (diesmal für PST Trier gemeldet) beim 5 km Wettbewerb mit 19:36 min auf den 1. Platz in der AK M40 und erreichte den 12. Platz in der Gesamtwertung.  Wolfram Braun kam beim 10 km Hauptlauf mit einer Zeit von 41:25 min als Gesamt 32. ins Ziel und belegte in seiner Altersklasse M40 den 5. Rang. Ergebnisse gibt's unter www.tusplatten.de
  • Der diesjährige Trierer Stadtlauf war wie immer ein besonders Ereignis. Egal in welcher Disziplin gestartet wurde, jede(r) Läufer/in hat eine eigene Story. Ergebnisse gibt´s unter www.triererstadtlauf.de
  • Die Ergebnisse vom Halbmarathon in Luxemburg am 23. Mai 09 sowie die Ergebnisse vom 2. Meulenwaldlauf des LuW Treffs Hetzerath sind online.
  • Ganz besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle die Leistung und das Super Ergebnis von Margarethe Urbanek beim Halbmarathon in Monéteau: In einer Zeit von 1:59,35 Std lief sie ihren 1. Halbmarathon nach Hause. Nicht nur das sie unter 2 Std blieb. Margarethe war auch die schnellste nicht-französische Teilnehmerin und dafür gab es einen Pokal!    Respekt und Herzlichen Glückwunsch!
  • Am Muttertagswochenende (2. WE im Mai) waren ein Teil unserer Läufer/innen in unsrer Partnergemeinde in Monéteau zum Halbmarathon unterwegs. Eine schöne Fahrt, tolle Stimmung, gelebte Gastfreundschaft und... ideales Laufwetter sorgten für ein schönes Wochenende in Frankreich. Monéteau 2009

  • Uli Urbanek belegte beim Marathon in St. Wendelam 05.04.2009 in der Zeit von 3:41,08 Std einen hervorragenden 119. Platz und wurde in der Altersklasse M 50 insgesamt 9. Herzlichen Glückwunsch! 
  • Wolfram lief beim 1. Spenden-Halbmarathon in Horn bei Simmern am 18.04.09 in einer Zeit von 1:38,47 Std auf Platz 20 von 126 Teilnehmern in der Einzelwertung (Finisher insgesamt 155) und belegte damit den 2. Platz von 15 Mitstreitern in der AK M 40. 
  • Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zum Termin, aber die Online - Anmeldung für den 20. Trierer Silvesterlauf ist freigeschaltet.
  • Die Ergebnisse der Laufwettbewerbe des Lauftreffs Schweich vom 21. März 2009 sind online abrufbar auf der Homepage LT Schweich

  • Einen herzlichen Dank allen Helfer/innen, die dazu beigetragen haben, dass wir einen solch prächtigen und reibungslosen Verlauf des 1. offiziellen Freundschaftslaufs durchs Bendersbachtal hatten. Einen kurzen Bericht üer den 1. offiziellen Bendersbachtallauf gab es im Trierischen Volksfreund  

  • Beim 21. internationalen Fastnachtslauf in Wasserliesch belegte Bruno Kremer im 5 km - Lauf den 5. Gesamtplatz (AK M 40 Platz 1). Wolfram und Albert liefen beim 10 km Hauptlauf auf die Plätze 47 (AK M40 8. Platz) und 63 (AK M50 Platz 7) von 169 Teilnehmern.
  • Auf der Homepage von Laufrun.de könnt ihr alle bei der Rubrik 'Km - Spiel' eure gelaufenen Kilometer eintragen. Das ist eine tolle Sache und man hat immer sein Online - Tagebuch parat. Schaut es euch an und macht mit!
  • Der 1. Bekonder Lauf um das Zitronenkrämerkreuz ist Geschichte... Aus Sicht der LG Meulenwald Föhren eine sehr Erfolgreiche...  Denn neben der Tatsache, dass bei den beiden Strecken über 6km und 12km den Lauffreunden aus Bekond eine sehr schöne (wenn auch tlw recht anspruchsvolle) Streckenführung gelungen ist, so konnte unser Lauffreund Bruno Kremer für die LG Meulenwald Föhren mit einer Zeit von 25:19min den 1. Platz auf der 6km - Strecke erlaufen. Dafür Herzlichen Glückwunsch! Klaudia, Birgit und Patrick belegten im gleichen Rennen gemeinsam Platz 8. Im 12 km Lauf lief Wolfram auf den 7. Platz. Bernd kam als 16. ins Ziel. Ingrid (als 1. ihrer AK W40) und Uschi überquerten als 35. und 36. die Ziellinie. Die kompletten Ergebnisse gibt es hier. 
  • Unser Lauffreund Bernd läuft seit 30. Januar in der M50! Herzlichen Glückwunsch! 
  • Bruno, Bernd und Wolfram sind am 31.01.09 im Rahmen des Bit-Läufercups 2008 geehrt worden. Herzlichen Glückwunsch!