Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Heiligabend am Bärenfels. Manuel hatte sich für sein Marathondebüt eine mit über 1000 Höhenmetern bestückte Strecke ausgesucht und wollte diese in unter 3:30 Std finishen. Bei idealen Laufbedingungen konnte er seine Zielzeit toppen und kam als Gesamtneuter mit einer Bruttozeit von 3:20,05 Std und einer Nettozeit von 3:19:56 Std ins Ziel. Beim Hauptlauf über 8,5 km belegte Marion in ihrer AK Platz 1 und Gesamtplatz 3 und Wolfram lief auf den 3. Platz in der AK M45. Ergebnisse

             

             

              Etwas platt, aber gücklich. Manuel nach seinem Zieleinlauf beim 5. Bärenfelsmarathon in Hoppstätten-Weiersbach

 

  • Eine tolle Laufveranstaltung beim 9. Adventslauf in Zell liegt hinter uns. Super Athmosphäre, tolle Ergebnisse, ein Wahnsinsspublikum.... Wir hatten viel Spaß und nicht nur die Staffelteilnehmer. Wieso brennen die Oberschenkel so und die Atemwege sind nach knapp 900m belegt :-) ..... Warum muss man nach der Staffel eigentlich noch 5 km. Manuel brannten dann auch nach der 5. Runde des Raserlaufs, mehr als er selbst im Vorfeld erwartet hatte, die Beine (und das ganz ohne vorherige Staffel) ... Berichte und Ergebnisse finden sich hier.                                                                         
  • Einen sehr schönen gemeinsamen Dauerlauf hatten wir mit unseren Lauffreunden aus der Region. 3 verschiedene Streckenlängen, viele nette Gespräche und eine super ausgeschilderte Strecke,  so dass alle Läufer auch ihren Weg wieder nach Bekond zum Sportplatz gefunden haben. Ein besonderer Dank gilt Kaspar Porz für sein Engagement. Bericht  
  • Birthe belegte beim 50,1 km  Trail in Uewersauer mit einer Zeit von 5:03,21 Std bei mehr als 1500 Höhenmetern als beste ausländische Frau den 4 . Platz. Herzlichen Glückwunsch! Bericht
  • Ein tolles Bitcup-Finale in Langsur bei strömenden Regen... Ein Teil der Läufer hat´s auf ein gemeinsames Foto geschafft.

         

  • Mal wieder ein sehr schönes Laufwochenende für unsere Meulenwäldler... Zum Einen tummelte sich ein Teil der Läufer wie immer samstags Nachmitags im Meulenwald zum gemeinschaftlichen Trainingslauf und zum anderen waren diesmal dann auch ein Teil der Läuferschar am Sonntagmorgen in Konz beim 37. Wurzelweglauf über 10km bzw 15km  unterwegs.... und das sehr erfolgreich: Alwin gewann souverän, wie im Vorjahr die 10km Distanz. Birthe und Marion siegten im Doppelpack bei den Damen über die 15km. Thomas N. und Ute gewannen im 15km Lauf ihre Altersklassen. Genauso wie Annika dies im 10km Lauf tat.  (Natürlich gewannen auch Birthe und Marion ihre jeweiligen AKs) Ergebnisse
  • Toller Auftakt für unsere Läuferschar zur 37. Crosslaufserie im Kreis Wittlich. Im Langstreckenwettbewerb siegten Marion, Birthe und Alwin in ihren Altersklassen. Peter wurde 2. und Thomas N. sowie Manuel 3. in ihren AK. Birthe belegte darüber hinaus noch in der Mittelstrecke den  2, Gesamtplatz bei den Frauen. Insgesamt stellten wir mit 9 Läufer/innen im Hauptlauf die meisten Teilnehmer. Ergebnisse

 

  • Beim diesjährigen Köln Marathon finishte Hermann Roth in der Zeit von 4:39,51 Std noch vor seinem 50. Geburtstag seinen allerersten Marathon. Herzlichen Glückwunsch, Hermann!
  • Beim 6. Schaumberglauf in Tholey belegte Alwin als Gesamtfünfter den 1. Platz in der AK M45. Gefolgt von Peter, der sich hier den 2. Platz sicherte. Thomas Nolles wurde in dieser AK 8. Manuel kam auf Rang 2 in der AK M20.  Ergebnisse
  • Schon jetzt zum Vormerken: Wir werden am Samstag 24. November um 14:30 Uhr wieder mit unseren Lauffreunden in Bekond einen gemeinsamen Lauf über die Moselhöhen veranstalten. Kaspar hat diesmal 3 verschiedene Streckenlängen wovon 11, 15 und 19 km ausgearbeitet. Jeder Laufinteressierte ist hierzu eingeladen. Es handelt sich nicht um eine offizielle Laufveranstaltung. Treffpunkt ist der Bekonder Sportplatz.

           

  • Bei den westdeutschen und Rheinlandmeisterschaften im Halbmarathon am 23.09. erlief Peter sich mit 1:23,02 Std einen 4. Platz in der AK 45. Wolfram kam auf Platz 8 und Manuel kam in 1:26,48 Std in der M20 auf den 3. Platz. Marion (Startpass für LG BKS/Wil) wurde in 1:39,33 Std in ihrer AK 2.  Artikel
      Volkslauf in Schillingen:

Birthe wurde mit ihrem Trainingslauf in 3:38,33 Std Gesamtzweite bei den Frauen.

Alwin gewann souverän die Halbmarathondistanz und

Manuel siegte im 5km Jedermannlauf.  

Ute wurde auf der Halbmarathondistanz 2. in ihrer AK.

Thomas Nolles wurde AK 6.,

Thomas Ehrmann AK 5.,

Hermann lief in seiner AK auf Platz 14 und

Harald wurde in seiner AK 12. 

Ergebnisse 

  • Traumhafter Halbmarathon von St. Vith nach Bleialf. Das war Landschaft pur. Thomas Ehrmann wurde 4. in der AK M55, Ute belegte den 2. Platz in der AK W50 und Marion kam auf Platz 3 in der AK W45.
  •  
  • Manuel, Thomas und Alwin starteten Anfang September erstmalig als Triathlonstaffel in Kell am See und belegten unter 26 Teams den 10. Platz.
  • Beim diesjährigen Swim & Run in Wittlich siegte Annika in ihrer Altersklasse.
  • Das war ein tolles Ergebnis für uns LG Meulenwälder beim 12. Plattener Lauf. Annika wurde über 5 km Dritte bei den Frauen und im 10 km Lauf liefen Alwin, Peter und Manuel auf die Gesamtplätze 2, 3 und 5. Marion gewann ihre AK und Bruno wurde über 5km in seiner AK 2. Bericht

 

  • Wir beteiligten uns erstmals mit einer eigenen durchgehenden Staffel am 9. Hospizlauf am Freitag/Samstag 6. und 7. Juli 2012 von Koblenz nach Trier. Hierbei konnten wir eine Spende von 400,- € dem Hospizhaus zukommen lassen. Weitere Infos unter http://www.hospiz-lauf.de

 

 

 

 

 

 

  • Annika Kremer erhält am 17.08. in Trier den Dr. Riederer - Preis für herausragende Leistungen überreicht. Dies im Zusammenhang mit ihrem sehr guten Ergebnis im Rahmen des Trierer Stadtlaufs über 10 km als 1. in ihrer Altersklasse. Wir freuen uns sehr darüber! Herzlichen Glückwunsch!
  • Ute, Thomas Ehrmann und Uli waren erfolgreich beim Eifelmarathon in der Halbmarathonkategorie unterwegs gewesen.  Uli belegte in der AK M55 den 2. und Thomas den 4. Platz. Ute wurde 2. in der AK W 50. Herzlichen Glückwunsch! Bericht
  • Marion konnte am 10.06. in Hamm/Sieg über 3000m den Rheinlandmeistertitel in ihrer AK verteidigen. Herzlichen Glückwünsch!
  • Einen sehr schöner Samstagnachmittag hatten wir bei unseren Lauffreunden Anfang Juni in Hetzerath anlässlich des 5. Meulenwaldlaufs verbracht. Nicht nur, dass wir mit 15 Teilnehmern, die größte Truppe stellten, nein, darüber hinaus standen wir bei den beiden Hauptläufen über 8,5 km und 5 km sowohl bei den Männern als bei den Frauen jeweils auf dem Podest. Annika siegte in der Damenkonkurrenz über 5 km souverän. Marion entschied, wie in den beiden Vorjahren die 8,5 km Frauen für sich. Albert belegte Platz 2 über 5 km der Männer und Alwin wurde 3. im 8,5 km Lauf der Männer.  Bericht  Fotos

                 

           Annika Kremer bei der Siegerehrung über 5km Frauen                                 Marion Haas macht den Hattrick perfekt. Siegerin Frauen 8,5km

 

                 

          Albert Follmann wurde 2. über 5km der Männer                                              Alwin Nolles auf Platz 3 über 8,5 km bei den Männern

  • Was war das für ein läuferisch erlebnisreiches Wochenende zwischen dem 28. April bis 1. Mai für die LG Meulenwald Föhren Läufer/innen! An 5 verschiedenen Orten liefen unsere Mitglieder. Samstags im Kammerwald beim Halbmarathon belegte Ute Kleinert in ihrer AK den 1. Platz und Thomas Ehrmann wurde 3. in seiner AK. Birthe lief in Heidelberg beim Halbmarathon auf den 9. Gesamtplatz aller Frauen und wurde 1. in ihrer AK. Peter finishte den Marathon in St. Wendel in knapp über 3 Std und wurde 6. in seiner AK. In unserer Patnergemeinde Monéteau liefen wie jedes Jahr wieder Läufer und Läuferinnen unseres Vereins. Hervorzuheben sind hierbei Annika, die in 1:50 Std in Ziel kam und Thomas Nolles, der als schnellster ausländischer Teilnehmer über die Ziellinie lief. Marion und Wolfram liefen erstmals in Mendig beim anspruchsvollen Halbmarathon am Maifeiertag.

  • Ein toller Samstagnachmittag in Hermeskeil am 21.04. beim 4. Teba-Radweglauf: Zum einen waren wir mit einer Gruppe von 9 LG Meulenwäldern am Start und hatten viel Spaß und zum anderen stellten wir mit Annika, Marion und Alwin drei Altersklassensieger im 15 km Lauf und zusätzlich gewannen Alwin, Manuel und Thomas in der Staffelwertung den 3. Platz hinter PST Trier und der TG Konz. (auch wenn in der offiziellen Liste noch etwas anderes stehen sollte. Manuel wurde "vergessen")  Ergebnisse

                    

  • Am Samstag, 14. April waren wir wie immer samstags im Meulenwald unterwegs. Diesmal sogar mit ungewolltem "Trail"-Charakter...

             

  • Alwin siegte beim Berglauf in Nahlbach in seiner AK und wurde Gesamtvierter. Bericht

  • Zum Frühjahresklassiker in Leiwen kamen wir dieses Jahr ziemlich ins Schwitzen. Die Temperaturen hatten es in sich. Hier geht's zu den Ergebnissen.

  • Marion gewann bei der 10. Auflage des Thalveldenzer Frühlingslaufs am 24. März die Frauenkonkurrenz. Melissa Krämer wurde 3. Frau und siegte in ihrer AK. Genauso wie René Krämer in seiner AK als 1. über die Ziellinie kam.

  • Zum 1. Fährturmlauf unserer Lauffreunde in Schweich waren wir mit einem großen Aufgebot an Läufer/innen am Start. Schön war's.

  • Alwin belegte bei der Vulkaneifel-Crosslaufserie hinter den Brürdern Enrico und Mirko Zenzen den 3. Gesamtplatz und wurde Sieger in seiner AK 45. Herzlichen Glückwunsch.
  •  
  • Am 11. März liefen wir beim Zepellinlauf in Mülheim. Ein 2. Platz im HM bei den Frauen. Ein 3. Platz bei den Herren im HM und ein 3. Platz im 10km, um die herausragenden Ergebnisse zu nennen...
  • Nicht vergessen: Ab Montag, den 5. März startet jeweils um 18 Uhr  für die kommenden 12 Wochen ein neuer Laufkurs unter Leitung von Uli Urbanek ab der Viezkelterstation.
  •  
  • Bei den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften im Crosslauf in Gerolstein Ende Februar konnten wir mit unseren Teilnehmern gute Erfolge erzielen. So wurde Birthe Hilmes in der Langstrecke Vize-Rheinlandmeisterinnen bei den Frauen. Marion (mit Startpass LG Bernkastel/Wittlich) belegte in der Mittelstrecke in ihrer AK den 2. Platz. In der stark besetzten AK M45 liefen Alwin, Thomas und Wolfram auf den 4., 9. und 14. Platz und belegten in der Mannschaftswertung Rang 5.

  • Was für ein Start in die Saison 2012! Birthe pulverisierte ihre persönliche Halbmarathonbestzeit um fast 4 min und durchbrach beim DAK City Halbmarathon in Saarbrücken am 12.02. erstmals die Marke von 1:30 Std. Sie siegte in ihrer Alterskasse mit einer Zeit von 1:29,41 Std und finishte als Gesamtvierte in der Frauenkonkurrenz. Da kann der Marathon ja nun in Kandel kommen...

  • Anfang Februar konnten wir im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bitburger Läufercups 2011 in Bitburg Annika zum 1. Gesamtplatz in der AK W16, Marion zu Platz 3 in der Kategorie W 45 und Thomas Nolles zu Platz 5 in der M 45 gratulieren. Außerdem wurden Marion und Wolfram geehrt, weil sie an allen Bitcup-Läufen in 2011 teilgenommen hatten.

  •  Einen schönen Laufnachmittag hatten wir bei unseren Nachbarn in Bekond am 28. Januar gehabt. Wir gingen mit 11 Läufer und Läuferinnen an den Start. Sehr erfreulich war der Doppelsieg im 6700m Lauf durch Annika bei den Frauen und Papa Bruno bei den Männern. Auch im 12 km Hauptlauf kamen wir auf gute Plazierungen. Ergebnisse

 

            

            Kaspar Porz mit Annika während der Siegerehrung                                        Bruno wartet gepannt auf den Hauptpreis. Einen Sack Kartoffeln

  • Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 27. Januar wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Dabei wurden Wolfram Braun als 1. Vorsitzender, Uli Urbanek als 2. Vorsitzender, Ruth Braun als Kassenwart und Bruno Kremer als Beisitzer gewählt und in ihren bisherigen Ämtern bestätigt. Kassenprüfer sind Harald Stach und Albert Follmann. Die Positionen sind für die kommenden beiden Jahre gewählt.

 

  • Laufkurs für Anfänger mit Auftaktsvortrag von Dr. med. Jürgen Grunwald

    Auch in diesem Jahr bietet die Laufgemeinschaft (LG) Meulenwald Föhren wieder einen Laufkurs für Neueinsteiger an.
    Theorie: Vortrag am Montag, 27.02.2012 um 20 Uhr im Bürger und Vereinshaus, AWO-Raum in Föhren.
    Dr. med. Jürgen Grunwald (ehem. dt. Meister am 13.08.1989 in Hamburg in der 4x 400m Staffel der ASV Köln in 3,05,87 min) spricht zum Thema Laufen. Er wird in lockerer Runde über die Vorzüge von Ausdauersport sprechen und selbstverständlich auch auf eure Fragen eingehen.
    Praxis: Die Lauftermine sind ab 5. März immer montags um 18 Uhr unter Anleitung von Uli Urbanek. Treffpunkt ist an der Viezkelterstation, Hofgut. Der Kurs dauert 12 Wochen. Ziel ist es, dass die Teilnehmer in der 12.Woche eine Stunde am Stück „laufen ohne zu schnaufen“. Alles was man benötigt, sind ein Paar gute Laufschuhe.
    Herbert Steffny, der bekannte Trierer Läufer, schreibt in seinem Laufbestseller „fit for fun“: "Immer mehr Menschen erkennen endlich den engen Zusammenhang zwischen Bewegung, Gesundheit und Gut-drauf-Sein. Und wenn sie es nicht oder noch nicht selbst erleben - viele, sehr viele glauben jetzt immerhin, was sie da Gutes übers Laufen hören: Das Laufen nicht nur fit und schlank, sondern auch frischer und lebenslustiger macht. Dass durch Laufen vieles leichter fällt. Und das schönste daran: laufen ist so einfach."                         
  • Rückfragen und Anmeldungen bei Uli Urbanek, Telefon 06502/4747 oder uli@lg-meulenwald-foehren.de 

  • Besonders erwähnenswert sind die Ergebnisse der Bezirkscrossmeisterschaften vom 15.1., an denen wir mit 8 LäuferInnen beteiligt waren. In der Mittelstrecke über 3400m wurde Julian Haas in der Klasse EM Dritter. Birthe Hilmes finischte auf Platz 4 in der Klasse EW. Beim anschließenden Wettbewerb in der Langstrecke über 8500m siegte Alwin Nolles in der M45. (4. Gesamtplatz bei den Männern) In der selben Altersklasse kamen Peter Klaus auf den 3., Thomas Nolles auf den 4., Bruno Kremer auf den 6. und Wolfram Braun auf den 9 Platz. Frank Hilmes erlief sich in der M40 den 4. Platz. Diese 6 Kollegen belegten in der Mannschaftswertung M40/45 den 1. und den 2. Platz. Birthe lief in der Langstrecke auf den 3. Gesamtplatz und Marion Haas wurde in ihrer AK 2. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern für ihre Leistungen.

  • Ein sonniges Wochenende liegt hinter uns. Seien es die LäuferInnen, die am Samstag im Meulenwald unterwegs waren und sich am herrlichen Wetter erfreuten oder die Teilnehmer der LG Meulenwald Föhren beim Crosslauf in Wittlich, wo Birthe bei den Frauen Gesamtzweite und Marion in ihrer AK 1. wurde Wolfram lief mal erfreulicherweise ohne Schmerzen und landete auf Platz 10 in der AK M45. Ergebnisse Es hat allen Spaß gemacht.

                   

 

  • Mitgliederversammlung 2012

    Die diesjährige Mitgliederversammlung der LG Meulenwald Föhren e.V. findet am Freitag, 27. Januar 2012 um 20 Uhr in der Geschäftsstelle In der Rotheck 2 in Föhren statt.

    Tagesordnung:

    1.       Begrüßung

    2.       Tätigkeitsbericht 2011

    3.       Kassenbericht

    4.       Bericht der Kassenprüfer

    5.       Aussprache zu den Berichten

    6.       Entlastung des Vorstands

    7.       Wahl eines Versammlungsleiters

    8.       Neuwahl des Vorstands

    9.       Neuwahl der Kassenprüfer

    10.   Aktivitäten 2012

    a.       Bendersbachtallauf 2012

    b.      Weitere Aktivitäten 2012

    11.   Verschiedenes

    Anträge an die Mitgliederversammlung sind, gemäß Satzung, schriftlich bis eine Woche vor der Versammlung an den Vorstand zu richten.  Aufgrund der anstehenden Neuwahlen und mit Blick auf die Organisation des Bendersbachtallaufs freuen wir uns über rege Beteiligung.

  • Der 4. Zitronenkrämerkreuzlauf in Bekond findet am 28.01. 2012 statt. Selbstverständlich werden wir mit einer großen Anzahl an Teilnehmer/innen präsent sein. Anmeldungen hier.